„Schreiben ist gut, Denken ist besser.“ Hermann Hesse – 140 Jahre

„Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken“  Hermann Hesse Hermann Karl Hesse (Pseudonym Emil Sinclair; *2. Juli 1877 - † 9. August 1962) war ein bedeutender deutsch-schweizerischer Dichter, Schriftsteller und Maler. Er ist heute der weltweit meistgelesene deutsche Autor des 20. Jahrhunderts. Hier sind die wichtigsten … Weiterlesen „Schreiben ist gut, Denken ist besser.“ Hermann Hesse – 140 Jahre

Wilhelm von Humboldt – 250. Jahre Geburtstag

»Denken und Wissen sollten immer gleichen Schritt halten. Das Wissen bleibt sonst tot und unfruchtbar« Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt wurde am 22. Juni 1767 als Sohn eines Offiziers in Potsdam geboren und war ein preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann. Er war einer der gelehrtesten Menschen seiner Zeit. Die Familie war wohlhabend. Wilhelm … Weiterlesen Wilhelm von Humboldt – 250. Jahre Geburtstag

Robert Schumann – das 207. Geburtstag

Robert Schumann wurde am 8. Juni 1810 in der sächsischen Bergbaustadt Zwickau geboren. Als Komponist hat er alle Genres des damals erstarkenden bürgerlichen Konzertlebens bedient. Er hat uns mit einer Oper, vier Sinfonien, Oratorien, Chormusiken, einem Klavier-, einem Cello- und einem spröden Violinkonzert versorgt. Mit unterschiedlicher Kammermusik, großartigen Soloklavier- werken und einem dicken Brocken Lieder. … Weiterlesen Robert Schumann – das 207. Geburtstag

Thomas Mann, 142 Jahre von seinem Geburtstag

Paul Thomas Mann (* 6. Juni 1875 in Lübeck; † 12. August 1955 in Zürich, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts. Dem 1901 erschienenen ersten Roman Buddenbrooks folgten Novellen und Erzählungen wie Tonio Kröger, Tristan und Der Tod in Venedig. Der 1924 veröffentlichte Roman Der Zauberberg, mit dem … Weiterlesen Thomas Mann, 142 Jahre von seinem Geburtstag

Richard Wagner – 204 Jahre von der Geburtstag

Wilhelm Richard Wagner (* 22. Mai 1813 in Leipzig; † 13. Februar 1883 in Venedig) war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper, … Weiterlesen Richard Wagner – 204 Jahre von der Geburtstag

Harry Rowohlt: „Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben.“

  Harry Rowohlt ist als deutscher Schriftsteller, Kolumnist, Übersetzer, Rezitator und Schauspieler bekannt. Er übersetzte unter anderem die Kinderbuchklassiker "Pu der Bär" von Allan Alexander Milne oder "Die Maus mit dem grünen Schwanz" des italienischen Autors LeoLionni. Dazu kamen Werke von Ernest Hemingway, Ian McEwan, Flann O'Brien und David Sedaris.Um die 150 Bücher hat Rowohlt … Weiterlesen Harry Rowohlt: „Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben.“

Siegfried Lenz

Siegfried Lenz, der am 17. März 1926 in Lyck, einer kleinen Stadt im masurischen Ostpreußen geboren wurde, zählt seit langem zu den bedeutendsten Autoren der deutschsprachigen Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur. Der "Deutschstunde" folgten viele große Romane ("Das Vorbild", 1973, "Heimatmuseum", 1978, "Der Verlust", 1981, "Exerzierplatz", 1985, oder "Die Auflehnung", 1994), die Lenz unverrückbar an die Seite … Weiterlesen Siegfried Lenz

Friedrich Dürrenmatt – 96. Geburtstag

Bibliographische virtuellen Magazin Friedrich Dürrenmatt war ein Schweizer Schriftsteller und Dramatiker, dessen Roman „Der Richter und sein Henker“ (1950) sowie die Theaterstücke „Der Besuch der alten Dame“ (1956) und „Die Physiker“ (1962) zu den Gegenwartsklassikern zählen. Er wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen in der Schweiz geboren und starb am 14. Dezember 1990 mit 69 Jahren … Weiterlesen Friedrich Dürrenmatt – 96. Geburtstag

Rainer Maria Rilke

René Karl Wilhelm Johann Josef Maria Rilke, so sein richtiger Name, war einer der bedeutendsten Lyriker deutscher Sprache (u. a. Gedicht „Der Panther“ 1902, Roman „Die Aufzeichnungen des Malte Laurids Brigge“ 1910). Er wurde am 4. Dezember 1875 in Prag in Böhmen, Österreich-Ungarn (heute Tschechien) geboren und starb mit 51 Jahren am 29. Dezember 1926 … Weiterlesen Rainer Maria Rilke