Gesellschaftsspiele

Gemeinsam zusammensitzen und bei einem guten Spiel jede Menge Spaß haben ist eine Tradition, die schon mehrere tausend Jahre alt ist. Gesellschaftsspiele existieren bereits seit rund 4.000 Jahren und sind auch heute noch auf der Party oder bei der Familienfeier ein ebenso beliebter Zeitvertreib wie bei einem gemütlichen Abend mit den Kindern. Die Spiele erfordern Konzentration, bringen aber auch jede Menge Spaß.

 

Memory. – Ravensburger : Ravensburger Spielverlag, 2014.

Das klassische mmemoryemory kennt jeder Spieler, zwei Karten umdrehen und bei gleichen Symbolen die Karten nehmen.

Beim „tiptoi-memory – Rekorde im Tierreich“ werden die Karten nicht mehr umgedreht, sondern durch Töne bzw. akustische Informationen identifiziert.

Die Spieler hören somit wahlweise die Laute der Tiere oder Informationen zu diesen. Tippen die Spieler zwei gleiche Tiere an, so teilt der „tiptoi-Stift“ dieses durch ein akustisches Signal mit.

Als kleine Zugabe können die Spieler zusätzlich noch Wissenswertes über die Tiere und ihre Lebensgewohnheiten erfahren.

 Monopoly. – Deutschland : Parker | Hasbro Spielverlag, 2007.

monopoly

Monopoly Deutschland bleibt dem klassischen Spielprinzip von Monopol

treu und ist daher für alle empfehlenswert die entweder 

noch keine Monopoly-Spiel besitzen, diese Spiele sammeln oder in einer Stadt wohnen die auf dem Spielfeld zu sehen ist.

Das Spielmaterial ist qualitativ i.O. und der einzige Wermutstropfen ist die etwas einfache Bebilderung auf dem Spielfeld. Beim Abbilden der Städte hätte sich Parker ruhig etwas mehr Mühe geben können.

Spiele Magazin. : Ravensburger Spielverlag, 2000.

spielemagazinRavensburger Spiele für groß und klein, für jeden was dabei !

Die Spielesammlung mit über 35 Spielmöglichkeiten! Was drin ist, ist „in“ – sowohl bekannte Klassiker als auch weltweit beliebte Originalspiele: Dame, Mühle, Pachisi, Backgammon, Malefiz und Fang den Hut. Dazu kommen viele interessante Varianten, z.B. die 10×10-Felder-Dame. Mit zwei „goldenen“ Würfeln beginnt ein gelungenes Freizeitvergnügen. Inhalt / Ausstattung 3 doppelseitige Spielpläne, 20 Spielfiguren, 11 Sperrsteine (Holz), 40 Damesteine (Holz), 17 Fang-den-Hut-Hütchen, 64 Reversi-Spielsteine, 2 goldene Würfel, 1 Dopplerwürfel.

Deutschlandreise.  – Ravensburger Spielverlag, 2009.

reiseHm, was geht schneller? Zuerst Winnetou in Bad Segeberg besuchen und dann in Heidelberg das größte Weinfass der Welt besichtigen? Oder erst zum Dom nach Köln? Die Spieler von „Deutschlandreise“ begeben sich auf eine spannende und informative Reise quer durch Deutschland. Das Ziel: Acht Städte besuchen und als Erster wieder am vorher festgelegten Startort sein. Dafür planen die Spieler eine ideale Reiseroute. Es erwarten sie über zweihundert Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor oder interessante Städtchen wie Rothenburg ob der Tauber. Diese werden ihnen in Wort und Bild vorgestellt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s