Der Jahrestag von Hermann Bahr

Hermann Bahr

Geboren am 19.07.1863 in Linz, gestorben am 15.01.1934 in München.

Der Sohn eines Notars besuchte das Gymnasium in Salzburg. Er studierte von 1884 bis 1887 klassische Philologie, Philosophie, Jura und Volkswirtschaft in Wien, Czernowitz und Berlin.

Während eines Parisaufenthalts zwischen 1888 und 1890 begann seine schriftstellerische Karriere als Literatur- und Kunstkritiker.

Nach einem Aufenthalt in Berlin, wo er als Mitarbeiter der „Freien Bühne“ tätig war, kehrte er 1891 nach Wien zurück. Hier konnte er sich einen Namen als Theater-, Literatur- und Kunstkritiker machen.

Zu den Höhepunkten seiner Karriere zählt die Berufung durch Max Reinhardt als Regisseur an das Deutsche Theater in Berlin (1906/07) sowie die Leitung des Burgtheaters in Salzburg (1918).

Mit seinen kritischen Schriften wirkte er beim Entstehen neuer Stilrichtungen mit. Seine rund vierzig Theaterstücke (meist Lustspiele) und rund zehn Romane erreichen nicht den Rang der kritischen Schriften.

Einige von seine werke sind:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hermann Bahr

S-a născut la 19.07.1863 în orașul Linz, și s-a stins din viață  la 15 .01.1934 în München.

Fiind fiul unui notar, Herman Bahr  a frecventat Gimnaziul din Salzburg. El a studiat din 1884 pînă în 1887 filologia clasică, filozofia, juridica și economia populară în Viena, Czernowitz  și Berlin.

În timpul unui sejur la Paris, 1888-1890 cariera sa literară a început ca un critic literar și de artă. După o ședere la Berlin, unde a lucrat ca angajat al „scena liberă“, el a revenit în 1891 la Viena. Aici el a fost capabil să-și facă un nume de critic de teatru, literar și de artă.

Unele din lucrările lui le puteți vedea mai sus.

Die Quelle:

http://gutenberg.spiegel.de/autor/hermann-bahr-33

https://www.google.de/search?biw=1280&bih=799&tbm=isch&sa=1&q=Die+neuen+Menschen+Hermann+Bahr&oq=Die+neuen+Menschen+Hermann+Bahr&gs_l=img.3…30029.36865.0.37152.0.0.0.0.0.0.0.0..0.0….0…1.1.64.img..0.0.0.LMqenBkmJy0#imgrc=U9nel7mhEx0m8M:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s