Soria Corinna: „Leben zwischen den Seiten“

Klagenfurt: Wieser, 2000 ISBN 3-85129327-4   Zum Buch: Der Debütroman Corinna Sorias führt uns in die kindliche Erlebniswelt von Zoe, in die unvorbereitet die psychische Erkrankung der Mutter einbricht. Zoe verteidigt trotzig ihr Verlangen nach Normalität und Kindheit gegen geheimnisvolle Einflüsterer, die die Mutter durch eine feindlich-bedrohliche Umwelt hetzen. Der Widerstand des Kindes richtet sich … Weiterlesen Soria Corinna: „Leben zwischen den Seiten“

Werbeanzeigen

Ulrich Peltzer: „Alle oder keiner“

Zürich: Ammann, 1999 ISBN 3-250-10408-6 Zum Buch: Ein Mann, Diplompsychologe, Ende Dreißig, lebt im Berlin der neunziger Jahre und schreibt an einem neuen Handbuch der forensischen Psychologie. Im Rahmen dieser Arbeit untersucht er auch Tatverdächtige auf ihre Schuldfähigkeit. Nicht zuletzt durch die Begegnung mit Christine wird ihm klar, daß sein Leben die Richtung ändern wird. … Weiterlesen Ulrich Peltzer: „Alle oder keiner“

Frӓulein Stark

Hürliniann, Thomas: Fraulein Slark : Novclle. Zum Bucii:     Fin 13 jăhriger Junge verbringt bei seinem Onkel den Somniei', bevor er in eine strenge Klosterschule eintreten muss. Der Onkel, ein wunderbar erzăhlter Biichermensch, ist Prălat und Monsignore. Er leitei als Bibiiothekar die im ganzen Abendland berlihmte Sliftsbibliothek von St. Gallen, wăhrend seine Haushălterin das … Weiterlesen Frӓulein Stark

Erich Kästner – 120. Geburtstag

  "Das Gewissen ist eine Uhr, die immer richtig geht. Nur wir gehen manchmal falsch. "  Erich Kästner              Erich Kästner wurde als Sohn des Sattlermeisters Emil Richard Kästner und seiner Frau Ida am 23. Februar 1899 in Dresden geboren. Ab dem Jahr 1906 besuchte Erich Kästner die Volksschule in Dresden. Danach, ab 1913, war … Weiterlesen Erich Kästner – 120. Geburtstag

Un roman de Jakob Arjouni

   Zum Autor: Jakob Arjouni, născut în 1964 la Frankfurt am Main, fiul dramaturgului Hans Günter Michelsen și Ursula Bothe, care a fost de asemenea un editor de teatru Suhrkamp, a preluat mai târziu numele de familie marocan de la managerul de muzică Kadisha Arjouni. Arjouni a publicat romane, piese, povești scurte și piese de … Weiterlesen Un roman de Jakob Arjouni

Otto von Bismarck: 120 ani de la trecerea în eternitate

Otto Eduard Leopold von Bismarck - Graf von Bismarck (conte), apoi Fürst von Bismarck-Schönhausen (principe) - (n. 1 aprilie 1815, d. 30 iulie 1898) a fost un om de stat al Prusiei/Germaniei de la sfîrșitul secolului al XIX-lea, precum și o figură dominantă în afacerile mondiale. Ca prim-ministru (în germana: Ministerpräsident) al Prusiei între 1862 … Weiterlesen Otto von Bismarck: 120 ani de la trecerea în eternitate

Hans Fallada: 125 ani de la naștere

Ro. Hans Fallada (n. Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen, 21 iulie 1893 — d. 5 februarie 1947) a fost un scriitor german, exponent al realismului critic. În romanele sale, de fină observație, evocă viața omului mărunt, strivit de atmosfera marelui oraș și de vicisitudinile sociale din anii nazismului. Pseudonimul „Hans Fallada” și l-a ales din poveștile fraților … Weiterlesen Hans Fallada: 125 ani de la naștere

Wolf Erlbruch – 70. Geburtstag

Wolf Erlbruch, 1948 in Wuppertal geboren, studierte ab 1967 Grafik-Design mit zeichnerischem Schwerpunkt an der Folkwang-Schule für Gestaltung in Essen-Werden. Nach dem Abschluß 1974 begann er seine freiberufliche Tätigkeit als Illustrator in der Werbebranche. In den folgenden Jahren publizierte er zunehmend Illustrationen in internationalen Magazinen, u.a. in: Esquire, GQ magazine New York, Stern, Transatlantic und … Weiterlesen Wolf Erlbruch – 70. Geburtstag

Erich Maria Remarque: 120 ani de la naștere

Erich Paul Remarque war ein deutscher Schriftsteller, der in seinem Antikriegsroman „Im Westen nichts Neues“ (1929) die Kriegserlebnisse und Erfahrungen der Frontsoldaten im Ersten Weltkrieg schilderte und mit seinem Werk einen Welterfolg landete. Er wurde am 22. Juni 1898 in Osnabrück geboren und verstarb am 25. September 1970 mit 72 Jahren in Locarno in der … Weiterlesen Erich Maria Remarque: 120 ani de la naștere

Johann Joachim Winckelmann: 250 ani de la trecerea în eternitate

Johann Joachim Winckelmann (* 9. Dezember 1717 in Stendal; † 8. Juni 1768 bei Triest) war ein deutscher Archäologe, Bibliothekar, Antiquar und Kunstschriftsteller der Aufklärung. Er gilt, neben Flavio Biondo, als der Begründer von wissenschaftlicher Archäologie und Kunstgeschichte und als geistiger Begründer des Klassizismus im deutschsprachigen Raum. Nach dem Besuch der Lateinschule in Stendal, des … Weiterlesen Johann Joachim Winckelmann: 250 ani de la trecerea în eternitate