Richard Billinger – der Geburtstag

Richard Billinger (* 20. Juli 1890 in St. Marienkirchen bei Schärding; † 7. Juni 1965 in Linz) war ein österreichischer Schriftsteller. Sein Werk kennzeichnet den Wandel vom naturalistischen Volksstück zur mythisch-religiösen Darstellung dämonischer Naturkräfte. Es ist stark beeinflusst durch Billingers Heimat im Innviertel. Billinger war ein Erfolgsautor in der Zeit des Nationalsozialismus. Seine Dramen werden unter Blut und Boden subsumiert. Erste Erfolge als Lyriker 1922 wurde Billinger im Wiener Café Museum von der … Weiterlesen Richard Billinger – der Geburtstag

Der Jahrestag von Hermann Bahr

Hermann Bahr Geboren am 19.07.1863 in Linz, gestorben am 15.01.1934 in München. Der Sohn eines Notars besuchte das Gymnasium in Salzburg. Er studierte von 1884 bis 1887 klassische Philologie, Philosophie, Jura und Volkswirtschaft in Wien, Czernowitz und Berlin. Während eines Parisaufenthalts zwischen 1888 und 1890 begann seine schriftstellerische Karriere als Literatur- und Kunstkritiker. Nach einem … Weiterlesen Der Jahrestag von Hermann Bahr

Internationaler Tag der Gerechtigkeit

Am 17. Juli 2017 wird der Internationale Tag für Gerechtigkeit gefeiert. Er ist auch als World Day for International Justice oder International Justice Day bekannt. Das Datum wurde gewählt, da dies der Jahrestag des Rom-Statuts ist. Es bildet die vertragliche Grundlage des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH) mit Sitz in Den Haag. Das Statut geht zurück auf … Weiterlesen Internationaler Tag der Gerechtigkeit

Richard Beer-Hofmann – der Geburtstag

       Richard Beer-Hofmann (* 11. Juli 1866 in Wien; † 26. September 1945 in New York) war ein österreichischer Romancier, Dramatiker und Lyriker. Nach dem frühen Tod seiner Mutter wuchs er im Hause der Familie seiner Tante in Brünn und Wien auf, wo er das Akademische Gymnasium besuchte. In den 1880er Jahren nahm er ein Jurastudium in Wien auf, das er 1890 mit seiner Promotion beendete. Im gleichen Jahr lernte er die Schriftsteller Hugo … Weiterlesen Richard Beer-Hofmann – der Geburtstag

„Schreiben ist gut, Denken ist besser.“ Hermann Hesse – 140 Jahre

„Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken“  Hermann Hesse Hermann Karl Hesse (Pseudonym Emil Sinclair; *2. Juli 1877 - † 9. August 1962) war ein bedeutender deutsch-schweizerischer Dichter, Schriftsteller und Maler. Er ist heute der weltweit meistgelesene deutsche Autor des 20. Jahrhunderts. Hier sind die wichtigsten … Weiterlesen „Schreiben ist gut, Denken ist besser.“ Hermann Hesse – 140 Jahre

Wilhelm von Humboldt – 250. Jahre Geburtstag

»Denken und Wissen sollten immer gleichen Schritt halten. Das Wissen bleibt sonst tot und unfruchtbar« Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt wurde am 22. Juni 1767 als Sohn eines Offiziers in Potsdam geboren und war ein preußischer Gelehrter, Schriftsteller und Staatsmann. Er war einer der gelehrtesten Menschen seiner Zeit. Die Familie war wohlhabend. Wilhelm … Weiterlesen Wilhelm von Humboldt – 250. Jahre Geburtstag

Am besten deutschen Filme

Wir presentieren euch einige der besten deutschen Filme die findet ihr im Deutschen Lesesaal: Das Leben der Anderen    Ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2006. Mit seinem Langfilmdebüt gelang Florian Henckel von Donnersmarck, der auch das Drehbuch verfasst hat, ein weltweiter Besuchererfolg. Das Drama stellt den Staatssicherheits-Apparat und die Kulturszene Ost-Berlins in den Mittelpunkt und setzt … Weiterlesen Am besten deutschen Filme

Robert Schumann – das 207. Geburtstag

Robert Schumann wurde am 8. Juni 1810 in der sächsischen Bergbaustadt Zwickau geboren. Als Komponist hat er alle Genres des damals erstarkenden bürgerlichen Konzertlebens bedient. Er hat uns mit einer Oper, vier Sinfonien, Oratorien, Chormusiken, einem Klavier-, einem Cello- und einem spröden Violinkonzert versorgt. Mit unterschiedlicher Kammermusik, großartigen Soloklavier- werken und einem dicken Brocken Lieder. … Weiterlesen Robert Schumann – das 207. Geburtstag

Thomas Mann, 142 Jahre von seinem Geburtstag

Paul Thomas Mann (* 6. Juni 1875 in Lübeck; † 12. August 1955 in Zürich, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller und einer der bedeutendsten Erzähler des 20. Jahrhunderts. Dem 1901 erschienenen ersten Roman Buddenbrooks folgten Novellen und Erzählungen wie Tonio Kröger, Tristan und Der Tod in Venedig. Der 1924 veröffentlichte Roman Der Zauberberg, mit dem … Weiterlesen Thomas Mann, 142 Jahre von seinem Geburtstag

Karneval der Kulturen

Von einer bunteren Seite könnte sich Berlin kaum zeigen: Zahlreiche Gruppen unterschiedlichster Nationalitäten bieten beim Karneval der Kulturen auf fahrenden Wagen Musik, Tanz, Performance, bildende Künste und Akrobatik dar.An vier Festivaltagen erleben Berliner und Touristen die Hauptstadt von ihrer Schokoladenseite: Weltoffen und international, dynamisch und lebensfroh, vielfältig und farbenprächtig. Über 500.000 Menschen feiern seit 1995 … Weiterlesen Karneval der Kulturen